Archiv: März 2015

Vegetative Vermehrung im Weltraum

Der TUM Alumnus Christian Bruderrek möchte mit einer Schülergruppe die vegetative Vermehrungsfähigkeit von Pflanzen unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit im Orbit untersuchen. V3PO heißt das Projekt, das als erstes deutsches „Jugend forscht“ Projekt in das Educational Programm der NASA aufgenommen wurde. Für die Finanzierung gehen Bruderrek und seine jungen Kolleginnen und Kollegen den ungewöhnlichen Weg des Crowdfunding. Wie und warum Sie das Projekt mit einer Spende unterstützen sollten, hat er uns im Interview erzählt.