Hochschulreferat Studium und Lehre

Alle Beiträge:

Nützliches Tool „Prezi“

Vorlesungen ohne PowerPoint? Das kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen. Doch nicht immer passt PowerPoint mit der linearen Folienabfolge. Eine Alternative ist Prezi. Bei Prezi können die Inhalte auf einer großen Leinwand beliebig angeordnet und angezeigt werden. Sie passen sich damit der Erzählstruktur an. Aber was kann das Tool noch?

„Nachgefragt“ bei Michaela Groll

Was war Ihr einprägsamstes Erlebnis bei einer Lehrveranstaltung? Was ist die größte Herausforderung? Und was möchten Sie Lehrenden bzw. Studierenden gerne mit auf den Weg geben? Bei „Nachgefragt“ haben Lehrende und Studierende die Möglichkeit fünf Fragen rund um die Lehre zu antworten. Diesmal mit der Studentin Michaela Groll.

Woran erkranken die Universitäten?

Was wird sich durch die neue „Exzellenzstrategie“ ändern? Welche Gefahren bergen die Kooperationen mit Unternehmen? Wird die Lehre in Deutschland zugunsten der Forschung vernachlässigt? Welchen neuen Typ Universität braucht Deutschland? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Wolfgang A. Herrmann im „Campus Diskurs“-Interview mit Martin Posselt von ARD-alpha.

„Nachgefragt“ bei Prof. Dr. Christian Kühn

Was war Ihr einprägsamstes Erlebnis bei einer Lehrveranstaltung? Was ist die größte Herausforderung? Und was möchten Sie Lehrenden bzw. Studierenden gerne mit auf den Weg geben? Bei „Nachgefragt“ haben Lehrende und Studierende die Möglichkeit fünf Fragen rund um die Lehre zu antworten. Diesmal mit Prof. Dr. Christian Kühn.

Kurz notiert: Das iLab im „Good Practice“-Webinar

Studierende kommen stets gut informiert in die Vorlesung und wiederholen das Gehörte Zuhause bis sie es sich für immer eingeprägt haben. Lehrende wissen, dass dieser Fall in der Praxis nur selten eintritt. Dr. Marc-Oliver Pahl geht deshalb mit dem „iLab“ einen neuen didaktischen Weg. Im Rahmen des Webinars „Good Practice“ schildert er, wie er die Studierenden zu mehr Eigenleistung motiviert und durch den Einsatz digitaler Medien den Aufwand der Lehrenden reduziert.