Wearables / Foto: Shutterstock

Wearables – Was sind das überhaupt?

Wearables werden tragbare Computer am Körper des Nutzers genannt, z.B. als Smartwatches im Armbanduhrenformat. Diese Geräte kombinieren die Funktionalität einer herkömmlichen Armbanduhr mit Smartphone-Diensten wie telefonieren, Nachrichten lesen und Aktivitäts-Trackern zur Erfassung und Auswertung von biometrischen Daten. Was aber ist das Interessante oder der Mehrwert des Smartphones am Handgelenk?

Weiterlesen »
Mehr als Bier! Foto: Wankerl

Mehr als nur Bier!

Seit dem Mittelalter wird in Weihenstephan Bier gebraut. Daher verwundert es nicht, dass an diesem geschichtsträchtigen Ort auch eine der ältesten Studienfakultäten für Brauwesen zu finden ist: 2015 feiert sie ihr 150-jähriges Jubiläum. Wir haben mit zwei Master-Studierenden für „Brauwesen und Getränketechnologie“ gesprochen: Raik Bär (22) studiert im ersten, Nadja von Nessen (24) studiert im zweiten Semester.

Weiterlesen »

eLearning Beratung an der TUM

Michael Folgmann ist am Medienzentrum der TUM für die eLearning Beratung zuständig. Im Interview erzählt er uns, wie er vorgeht, um anderen Lehrenden sinnvolle Einsatzszenarien digitaler Medien aufzuzeigen und welchen Mehrwert sie auch als Ergänzung klassischer Veranstaltungsformate haben können.

Weiterlesen »
ISS. Foto: NASA

Vegetative Vermehrung im Weltraum

Der TUM Alumnus Christian Bruderrek möchte mit einer Schülergruppe die vegetative Vermehrungsfähigkeit von Pflanzen unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit im Orbit untersuchen. V3PO heißt das Projekt, das als erstes deutsches „Jugend forscht“ Projekt in das Educational Programm der NASA aufgenommen wurde. Für die Finanzierung gehen Bruderrek und seine jungen Kolleginnen und Kollegen den ungewöhnlichen Weg des Crowdfunding. Wie und warum Sie das Projekt mit einer Spende unterstützen sollten, hat er uns im Interview erzählt.

Weiterlesen »