Plattform Udacity; Foto: Udacity

MOOCs im Test: Udacity

MOOCs, MOOCs, MOOCs – in den letzten Monaten DAS Schlagwort in der Hochschulwelt. Sie versprechen eine wahre Revolution des Bildungssystems: kostenlose, frei zugängliche, hochwertige Bildung für alle. Das hat mich natürlich auch neugierig gemacht. Können diese MOOCs denn halten, was sie versprechen? Da hilft nur testen. Dafür habe ich mich bei der Plattform „Udacity“ angemeldet und einen Einführungskurs in Psychologie belegt.

Weiterlesen »

Qualitätsmanagement Fernost – meine Reise zu TUM Asia

Fahrten zur Fakultät für Medizin beim Klinikum rechts der Isar, an den Georg-Brauchle-Ring zur Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft, nach Garching, nach Weihenstephan – das ist natürlich Alltag für unser Team, das an der TUM die Evaluation von Lehrveranstaltungen und Studiengängen unterstützt. Aber Singapur? Als Mitarbeiter des Hochschulreferats Studium und Lehre hatte ich nicht damit gerechnet, mal eben eine Dienstreise in die südostasiatische Metropole anzutreten.

Weiterlesen »

Über unternehmerische Hochschulen und die Jagd nach den besten Köpfen

Prof. Wolfgang A. Herrmann, Präsident der TUM, im Interview mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.

Prof. Herrmann über die TUM als unternehmerische Hochschule und die Effekte der Exzellenzinitiative (Video: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft)

Wie können Hochschulen Spitzenkräfte gewinnen und an sich binden? (Video: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft)

 

Lehre digital: Vorlesungsmitschnitte, Podcasts und Open Educational Resources

Sie nutzen in Ihren Lehrveranstaltungen bislang eher die „klassischen“ Präsentationsformen – vom Tafelanschrieb bis Powerpoint? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Vorlesungen zusätzlich aufzuzeichnen und Ihren Studierenden zur Vor- und Nachbereitung zur Verfügung zu stellen? Und nutzen Sie weitere Medien wie Podcasts oder sog. „Open Educational Resources“? Was Sie und Ihre Studierenden davon haben, möchten wir Ihnen ganz praktisch anhand einiger typischer Lehrszenarien zeigen. Stellen Sie sich also vor…

Weiterlesen »

Wer ist eigentlich… Liesel Beckmann?

Liesel Beckmann Distinguished Professorships, Liesel Beckmann Symposium – wer an der TUM arbeitet, wird diesem Namen früher oder später auf jeden Fall begegnen. Am Campus Freising ist sogar eine Straße nach ihr benannt. Liesel Beckmann also, 1940 die erste habilitierte Betriebswirtin in Deutschland, die erste Professorin und später auch die erste Frau, die einen eigenen Lehrstuhl inne hatte. Wer war sie und wie hat sie es geschafft, sich allein unter Männern durchzusetzen? War es einfach ihre fachliche Kompetenz, ihr Ehrgeiz, oder das entscheidende Quentchen Glück?

Weiterlesen »