Nachgefragt bei Studierenden und Lehrenden

„Nachgefragt“ bei Prof. Christoph Kaserer

Was war Ihr einprägsamstes Erlebnis bei einer Lehrveranstaltung? Was ist die größte Herausforderung? Und was möchten Sie Lehrenden oder Studierenden gerne mit auf den Weg geben? Bei „Nachgefragt“ haben Lehrende und Studierende die Möglichkeit auf fünf Fragen rund um die Lehre zu antworten. Diesmal mit Christoph Kaserer, Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Preisträger des Ernst Otto Fischer-Lehrpreises 2018.

Weiterlesen »

Nobelpreisträger Konrad Emil Bloch

Wer war eigentlich… Konrad Emil Bloch?

Für viele Menschen ist der Begriff „Cholesterin“ nicht gerade positiv behaftet und wird mit einer schlechten Lebensweise assoziiert. Doch Cholesterin ist eine lebenswichtige Substanz, die als Baugrundlage der Zellmembranen und als Ausgangspunkt von Hormonen dient. Ein zu viel des „schlechten“ Cholesterins kann jedoch dazu führen, dass sich dieses an den Gefäßwänden absetzt (Arterienverkalkung) und somit das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen erhöht. Konrad Emil Bloch ist es zu verdanken, dass es mittlerweile sehr gute cholesterinsenkende Medikamente gibt. Seine bahnbrechenden Ergebnisse ließen sich dazu verwenden, um die Therapie von Kreislauferkrankungen erheblich zu verbessern.

Weiterlesen »

Nachgefragt bei Studierenden und Lehrenden

„Nachgefragt“ bei Dr. Peter Biber

Was war Ihr einprägsamstes Erlebnis bei einer Lehrveranstaltung? Was ist die größte Herausforderung? Und was möchten Sie Lehrenden oder Studierenden gerne mit auf den Weg geben? Bei „Nachgefragt“ haben Lehrende und Studierende die Möglichkeit auf fünf Fragen rund um die Lehre zu antworten. Diesmal mit Dr. Peter Biber, Akademischer Oberrat am Wissenschaftszentrum Weihenstephan. Weiterlesen »

Ernst Otto Fischer, Begründer der modernen metallorganischen Chemie

Wer war eigentlich… Ernst Otto Fischer?

Nicht vielen Wissenschaftlern ist es im Laufe ihrer Forschungsarbeit vergönnt, einen bahnbrechenden Meilenstein in ihrem Fachbereich zu entdecken. Ernst Otto Fischer ist allerdings einer davon, er begründete ausschlaggebend die moderne Metallorganische Chemie. Zwanzig Jahre wirkte er am Lehrstuhl für Anorganische Chemie der TUM als Ordinarius. Aber nicht nur in seiner Forschung leistete er exzellente Arbeit, sondern auch für seine herausragende Lehre wurde er von seinen Studierenden geschätzt. Um ihn als akademischen Lehrer zu ehren, rief die TUM im Jahr 2010 den Ernst-Otto-Fischer-Lehrpreis als besondere Auszeichnung für exzellente Lehrkonzepte ins Leben. Weiterlesen »

Verhandeln mit digitalen Kommunikationsformen (Bild: pixabay)

Verhandeln mit digitalen Kommunikationsformen

Verhandlungsführung mit digitalen Kommunikationsformen ist von großer Bedeutung für Akteure aller akademischen Fachrichtungen, zum Beispiel in Preis- und Budgetverhandlungen oder beim Anstreben diplomatischer Kompromisse. Der Lehrstuhl für Unternehmensführung und die Nachwuchsforschungsgruppe „Ethik der Digitalisierung“ entwickeln eine Fakultäten übergreifend anwendbare Veranstaltung, die Studierende erstmals in die Lage versetzt, Verhandlungen über digitale Medien strategisch vorzubereiten, erfolgreich durchzuführen und kritisch zu reflektieren.

Weiterlesen »