Andreas Schmidt

studierte Soziologie, Psychologie und empirische Sozialforschung. Danach zunächst tätig am Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement der Uni Duisburg-Essen, ist er seit Februar 2012 an der TU München beschäftigt.

E-Mail: a.schmidt@tum.de

Alle Beiträge:

Vegetative Vermehrung im Weltraum

Der TUM Alumnus Christian Bruderrek möchte mit einer Schülergruppe die vegetative Vermehrungsfähigkeit von Pflanzen unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit im Orbit untersuchen. V3PO heißt das Projekt, das als erstes deutsches „Jugend forscht“ Projekt in das Educational Programm der NASA aufgenommen wurde. Für die Finanzierung gehen Bruderrek und seine jungen Kolleginnen und Kollegen den ungewöhnlichen Weg des Crowdfunding. Wie und warum Sie das Projekt mit einer Spende unterstützen sollten, hat er uns im Interview erzählt.

Growing plants in space

TUM alumnus Christian Bruderrek wants to work with a group of high-school students in Germany to investigate whether and how plants can grow under zero-gravity conditions in space. V3PO is the first “Jugend forscht” (Germany’s best-known competition for young scientists and researchers) project to be included in the NASA Education program. Bruderrek and his young colleagues are taking the unusual route of crowdfunding to finance their research. In our interview, he explains how and why we should all donate to this project.

BAföG-Novelle

Ende Dezember hat der Bundesrat die lange angekündigte Novellierung des BAföG verabschiedet. Die Gesetzesänderung wird in zwei Stufen 2015 und 2016 in Kraft treten. Ziel war eine bessere Anpassung der Förderung an die Lebenswirklichkeit der Studierenden, doch ist diese auch gelungen? Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Änderungen – und Versäumnisse.

„Step Inside“ – Studierende als Mentoren

Seit dem Wintersemester 2010/11 erleichtert das Mentorenprogramm „Step Inside“ Studieninteressierten die Orientierung an der TUM.
Schülerinnen und Schüler, die sich für ein Studium an der TUM interessieren, werden dabei mit studentischen Mentoren zusammengeführt, die das angestrebte Fach selbst studieren und ihre persönlichen Erfahrungen weitergeben. Wie das alles genau funktioniert, haben uns die Projektkoordinatorinnen Michaela Wölfle und Johanna Hofmann im Interview erzählt.

MOOCs im Test: Coursera

Wie wir wissen, ist es mit dem Lernen wie mit dem Rudern gegen den Strom und MOOCs (massive open online courses) erscheinen im Moment als eine Art allgegenwärtiger Außenborder. Während Lehrende und Lernende aufgeregt darüber diskutieren, wie MOOCs die Universitäten künftig verändern, gar „revolutionieren“ werden, hatte ich das Bedürfnis, einfach mal einen Kurs auszuprobieren. Deshalb habe ich mich im April diesen Jahres bei coursera – der bislang größten Plattform für Onlinekurse – angemeldet.