Kategorie: Lehre an der TUM

TUMMEC OPEN Hackathon: Die Fakultät für Medizin nahm sich #36hfürdieLehre

Herausforderungen, Gegebenheiten und Lösungspotenziale für das Studium an der Fakultät für Medizin in den Blick zu nehmen – das hatte sich zum Start des Wintersemesters 2020/21 der TUMMEC OPEN Hackathon 2020 vorgenommen. Nicht weniger als 36 Stunden dauerte das Event, bei dem Medizinstudierende, Lehrende und Fakultätsmitarbeitende die Möglichkeit hatten, aktuelle Probleme in der Lehre anzugehen …

Startschuss zum Lehr-Forschungs-Projekt: Digitale Nachhaltigkeits-Transformation durch, mit und für die TUM

Digitainability – so könnte man den Inhalt und das Ziel der neuen Wahl-Veranstaltung für Master-Studierende aller Fachrichtungen an der TUM in einem Wort zusammenfassen. „Digital Sustainability Transformation of, by and for the TUM“ ist der Titel des neuen Lehr-Forschungs-Projekts an der Professur für Policy Analysis. Das im Rahmen des Ideenwettbewerbs der TUM für „Studienbezogene Verstärkung …

Bioökonomie am TUM Campus Straubing

Im Wissenschaftsjahr 2020 steht die Bioökonomie im Mittelpunkt. Ein Thema, mit dem man sich am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit intensiv beschäftigt. Prof. Dr. Volker Sieber ist Rektor am TUM Campus Straubing und spricht im Interview darüber, was das Studieren in Straubing ausmacht, und warum Studierende hier insbesondere von einer interdisziplinären Ausbildung profitieren.

Interview: Als TUM-Studentin an der Hochschule für Philosophie

Als Student*in einer technischen Universität philosophischen und ethischen Fragestellungen auf den Grund gehen – die Kooperation der TUM mit der Hochschule für Philosophie (HFPH) macht das möglich. Im Rahmen von Modulstudien können Studierende der TUM verschiedene Lehrveranstaltungen der HFPH besuchen, zum Beispiel aus den Bereichen Wirtschaftsethik, Medizinethik oder Grundlagen der Philosophie. Für Theresa Wettig, Master-Studentin …