Kategorie: Interessante Projekte

Verhandeln mit digitalen Kommunikationsformen

Verhandlungsführung mit digitalen Kommunikationsformen ist von großer Bedeutung für Akteure aller akademischen Fachrichtungen, zum Beispiel in Preis- und Budgetverhandlungen oder beim Anstreben diplomatischer Kompromisse. Der Lehrstuhl für Unternehmensführung und die Nachwuchsforschungsgruppe „Ethik der Digitalisierung“ entwickeln eine Fakultäten übergreifend anwendbare Veranstaltung, die Studierende erstmals in die Lage versetzt, Verhandlungen über digitale Medien strategisch vorzubereiten, erfolgreich durchzuführen …

Why should TUM students debate?

Times are changing. From climate change to vaccination, we have entered an age where politicians and others do not anymore follow the best available scientific evidence. To ensure that science remains relevant, scientists do not only generate and disseminate scientific evidence but increasingly learn to present and debate that evidence with different groups of people. …

Automatische Korrektur von Freitextaufgaben

Die immer weiter steigenden Studierendenzahlen an der TUM bedeuten in der Lehre einen enorm anwachsenden Aufwand für Dozierende, insbesondere bei der Korrektur von Übungsaufgaben und Hausaufgaben. Eine (teil-)automatisierte Korrektur der häufig eingesetzten Freitextaufgaben ist aktuell nicht möglich. Am Lehrstuhl für Angewandte Softwaretechnik soll ein lernendes System entwickelt werden, das die Korrektur von Aufgaben mit Hilfe …

Interdisziplinäres Projekt im Studiengang „Ergonomie – Human Factors Engineering“

Lange Skripte und viel theoretischer Inhalt, jeder Studierende kennt solche Lehrveranstaltungen. Anders ist das im Modul „Interdisziplinäres Projekt (IDP)“ des Studiengangs „Ergonomie – Human Factors Engineering“, welches für Innovation, Kreativität und Teamarbeit steht. Jeweils drei Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen erarbeiten gemeinsam ein Semester lang und unter Anleitung eine Aufgabenstellung aus dem Bereich des Human Factors …