Modulstudien Philosophie

Seit dem Wintersemester 2019/20 können Sie als Studierende der TUM auch an der Hochschule für Philosophie München (HFPH) Lehrveranstaltungen besuchen, Studienleistungen erbringen oder auch das Zusatzzertifikat „Philosophicum“ erwerben.

Den eigenen Horizont erweitern – Modulstudien Philosophie

Ergebnisse eines Workshops
Foto: © Astrid Eckert / TUM

Ein wichtiger Baustein des Exzellenz-Konzepts der TUM ist es, Ethik und gesellschaftliche Fragen in die Technik- und Naturwissenschaften zu integrieren. Vor diesem Hintergrund wird das Studienangebot an der TUM auch hochschulübergreifend erweitert – seit dem Wintersemester 2019/20 unter anderem durch eine intensivere Zusammenarbeit mit der Hochschule für Philosophie München.

Wer heute studiert, wird sich spätestens morgen auch mit den ethischen Dimensionen seines Handelns auseinandersetzen müssen. Wie wollen wir das Verhältnis von Mensch und Maschine gestalten? Wie sieht eine gerechte Wirtschaftsordnung aus? Wo liegen die ethischen Grenzen der Medizin? Diesen grundlegenden Fragen rund um Ethik, Verantwortung und Sinn können Sie in den Lehrveranstaltungen der HFPH auf den Grund gehen.

„Die Öffnung der Lehre an der HFPH ist eine exzellente Bereicherung unseres Studienangebots. Die Zusammenarbeit ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, die gesellschaftliche Dimension tief in Lehre und Forschung der Technikwissenschaften zu verankern. Unseren Studierenden wollen wir ermöglichen, im Sinne menschenzentrierter, vertrauenswürdiger und gesellschaftsfähiger Innovationen zu denken und zu handeln. Dass sie die Möglichkeit haben, von den klügsten Philosophinnen und Philosophen zu lernen, erfüllt uns mit großer Freude.“

Prof. Dr. Thomas F. Hofmann, Präsident der Technischen Universität München

Ob sie nur eine Vorlesung besuchen, oder in 4 bis 6 Semestern das studienbegleitende Zusatzzertifikat „Philosophicum“ anstreben – über den Umfang entscheiden Sie selbst. In Abstimmung mit Ihrer Studienfachberatung gibt es auch die Möglichkeit, Leistungen an der Hochschule für Philosophie München als Teil der überfachlichen Qualifikation als Teil Ihres Studiums anzuerkennen.

Die Hochschule für Philosophie München stellt sich vor

Logo der Hochschule für Philosophie München

An der Hochschule für Philosophie München (HfPh) stellen sich Lehrende und Studierende seit mehr als 90 Jahren gemeinsam den Herausforderungen der Gegenwart. In der Münchner Kaulbachstraße nahe dem Englischen Garten lernen Sie auf der Basis von 2500 Jahren Philosophiegeschichte, komplexe Zusammenhänge zu analysieren und schlüssig für Ihren Standpunkt zu argumentieren.

Lehrveranstaltungen an der Schnittstelle zu den Natur-, Technik-, Human- und Sozialwissenschaften bieten Ihnen Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch. Sie studieren in familiärem Umfeld gemeinsam mit 500 Kommilitoninnen und Kommilitonen, die unter anderem einen Bachelor, Master oder eine Promotion anstreben oder sich philosophisch-ethisch weiterbilden. Als vom Jesuitenorden getragene Hochschule ist die HfPh Teil eines Netzwerks von mehr als 200 Jesuiten-Universitäten weltweit und steht allen Interessierten offen. Hier erworbene Abschlüsse sind gleichwertig mit Philosophie-Abschlüssen staatlicher Universitäten

Weitere Informationen und Kontakt

1 Kommentar zu “Modulstudien Philosophie”

Kommentar hinterlassen

  • (will not be published)

Sie können folgende XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>