Tag: Digitalisierung

Die Technik zur Kunst

„Kunst und Technik vereinen“, so nennt Prof. Wollersheim seinen Beitrag zum Thema E-Prüfungen. Er spricht darin die häufig mangelnde Qualität von Prüfungen an – auch von E-Prüfungen – und die zunehmende Arbeitsbelastung der Dozentinnen und Dozenten.

Klaus Diepold: Die Uberisierung der Lehre kommt

Wir können unser Fernsehprogramm personalisieren und unser Auto immer individueller gestalten – warum sollte das im digitalen Zeitalter nicht auch die Hochschullehre gelten? Klaus Diepold, Professor für Datenverarbeitung an der TUM, spinnt den Gedanken in einem Interview mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft weiter. Wie wäre es, wenn die Studierenden mal selbst entscheiden, was sie lernen wollen?